All­ge­meines

Unsere Daten werden heut­zutage in jedem Lebens­be­reich gesammelt. Ange­wiesen sind wir dabei auf den ver­ant­wor­tungs­be­wussten Umgang mit den gesam­melten Daten. Der Schutz Ihrer per­sön­lichen Daten ist uns daher ein beson­deres Anliegen. Mittels dieser Daten­schutz­er­klärung möchte die Part­ner­schaft von Envision Marketing Services OG und Envision Design Studio e.U. die Leser und Nutzer der Inter­net­seite über Art, Umfang und Zweck der ver­ar­bei­teten per­so­nen­be­zo­genen Daten infor­mieren. Weiters infor­mieren wir über die der betrof­fenen Per­sonen zuste­henden Rechte.
Wir ver­ar­beiten Ihre Daten aus­schließlich auf Grundlage der gesetz­lichen Bestim­mungen (DSGVO, TKG 2003).
Ver­ant­wort­licher der Ver­wendung der per­so­nen­be­zo­genen Daten im Sinne der DSGVO ist Envision Marketing Services OG bzw. Envision Design Studio e.U.

Welche per­so­nen­be­zo­genen Daten werden zu welchem Zweck ver­ar­beitet?

Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie unsere Website auf­rufen. Dafür ver­wenden wir so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Text­da­teien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem End­gerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nut­zer­freund­licher und für Sie rele­vanter zu gestalten. Dabei bleiben einige Cookies auf Ihrem End­gerät gespei­chert, bis Sie diese löschen. Sie ermög­lichen es uns so, Ihren Browser beim nächsten Besuch wie­der­zu­er­kennen.
Die Ent­scheidung, mit Akti­vi­täten fort­zu­fahren, für die per­sön­liche Angaben erfor­derlich sind, liegt bei Ihnen. Beachten Sie jedoch, sollten Sie erfor­der­liche Angaben nicht zur Ver­fügung stellen, können Sie mög­li­cher­weise die Funk­tio­na­lität unserer Website ein­schränken und nicht nutzen.

Wie schützen wir Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten?

Um die Sicherheit Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu garan­tieren, haben wir eine Reihe von tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nahmen (Art. 32 DSGVO) ein­ge­führt. Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden auf sicheren Netz­werken gespei­chert, auf die nur eine begrenzte Anzahl von Per­sonen zugreifen kann, die spe­zielle Zugriffs­rechte haben und sich ver­pflichten, die Ver­trau­lichkeit dieser Daten zu achten und zu wahren.
Dennoch können wir keine Garantie für die Sicherheit über­nehmen, da die Mög­lichkeit besteht, wenn Sie im Internet per­so­nen­be­zogene Daten zur Ver­fügung stellen, dass diese abge­fangen und von außerhalb unserer Kon­trolle befind­lichen Dritten ver­wendet werden.

Wer hat Zugang zu Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten?

Envision Marketing Services OG bzw. Envision Design Studio e.U. kann die per­so­nen­be­zo­genen Daten durch Auf­trags­ver­ar­beiter ver­ar­beiten lassen. Die Ver­ar­beitung erfolgt aus­schließlich zu den von ihnen vor­ge­geben Zwecken.
Abge­sehen von Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten sowie der Ver­wendung dieser zu den oben beschrie­benen Zwecken ver­kaufen oder handeln wir kei­nes­falls mir Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten und geben diese auch nicht an Dritte weiter, ohne Sie zuvor und im Ein­klang mit dem derzeit gül­tigen Daten­schutz­recht darüber zu infor­mieren.

Ver­wendung von Cookies

Wie bereits oben­stehend erwähnt, ver­wenden wir soge­nannte Cookies. Kleine Text­da­teien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem End­gerät abgelegt werden und nut­zer­be­zo­genen Infor­ma­tionen spei­chert, während Sie die Website besuchen. Die Website ver­wendet bzw. setzt Cookies in Über­ein­stimmung mit der uni­ons­recht­lichen und öster­rei­chi­schen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E‑Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003). Cookies helfen dabei, die Nut­zungs­häu­figkeit und die Anzahl der Nutzer der Inter­net­seiten zu ermitteln, sowie die Angebote für Sie mög­lichst kom­for­tabel und effi­zient zu gestalten. Der Inhalt der ver­wen­deten Cookies beschränkt sich meist auf eine Iden­ti­fi­ka­ti­ons­nummer und Nut­zungs­daten, die keine Per­so­nen­be­zieh­barkeit auf den Nutzer zulässt.

Bei der Ver­wendung bzw. Setzung von Cookies, welche per­so­nen­be­zogene Daten beinhalten bzw. die Pri­vat­sphäre berühren, holt die Envision Marketing Services OG vorab Ihre Zustimmung ein, indem Sie nach Infor­mation über die Zwecke der ver­wen­deten Cookies durch und über unseren Cookie-Banner auf unserer Website wei­ter­na­vi­gieren und damit Ihre Zustimmung zur Setzung von Cookies geben.

Sie haben jederzeit die Mög­lichkeit das Spei­chern von Cookies in Ihrem Browser zu deak­ti­vieren, auf bestimmte Web­sites zu beschränken oder dass sie benach­richtigt werden, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Fest­platte Ihres PCs zu löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer ein­ge­schränkten Dar­stellung der Seite und mit einer ein­ge­schränkten Benut­zer­führung rechnen müssen.

Tar­geting- und Wer­be­cookies

Diese Cookies sammeln Infor­ma­tionen über das Nut­zungs­ver­halten der User unserer Website, um sicher­zu­stellen, dass nur Wer­be­mittel prä­sen­tiert werden, die für unsere User inter­essant sein könnten. Tar­geting- und Wer­be­cookies können auch dazu ver­wendet werden, einen erneuten Besuch unserer Website zu erkennen. IP-Adressen werden dabei nur anony­mi­siert und ver­schlüsselt gespei­chert. Die Auswahl an ange­zeigten Infor­ma­tionen kann basierend auf den Inter­essen des Users oder auch darauf, welche Werbung dieser zuvor ange­sehen hat, getroffen werden. Zudem wird dafür gesorgt, dass Werbung korrekt ange­zeigt und ver­hindert, dass die­selbe Werbung zu oft aus­ge­spielt wird. Auch die Messung der Effi­zienz von Wer­be­kam­pagnen erfolgt mittels dieser Cookies. Die Spei­cher­dauer dieser Cookies beträgt drei Monate. Um die von Ihnen gespei­cherten anony­mi­sierten Daten ein zu sehen bzw. diese zu löschen (Opt Out), benutze Sie bitte fol­genden Link: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out/

Nutzung von Google Ana­lytics

Unsere Website ver­wendet Funk­tionen des Web­ana­ly­se­dienstes Google Ana­lytics, der von Google Inc. (1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States), betrieben und bereit­ge­stellt wird. Dazu werden Cookies ver­wendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermög­licht. Die dadurch erzeugten Infor­ma­tionen werden auf den Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Google beachtet dabei die Daten­schutz­be­stim­mungen des “EU-US Privacy Shield”-Abkommens.

Sie können dies ver­hindern, indem Sie Ihren Browser so ein­richten, dass keine Cookies gespei­chert werden, bei­spiels­weise durch Instal­lation des ent­spre­chenden Browser-Add-ons zur Deak­ti­vierung von Google Ana­lyticsDie Daten­ver­ar­beitung erfolgt auf Basis der gesetz­lichen Bestim­mungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Ein­wil­ligung) und/oder f (berech­tigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berech­tigtes Interesse) ist die Ver­bes­serung unseres Ange­botes und unseres Web­auf­tritts. Wir haben mit dem Anbieter einen ent­spre­chenden Vertrag zur Auf­trag­da­ten­ver­ar­beitung abge­schlossen. Da uns die Pri­vat­sphäre unserer Nutzer wichtig ist, wird Ihre IP-Adresse zwar erfasst, aber die Nut­zer­daten werden umgehend pseud­ony­mi­siert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Loka­li­sierung möglich. Google Ana­lytics spei­chert Cookies in Ihrem Web­browser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies ent­haltene eine zufalls­ge­ne­rierte User-ID, mit der Sie bei zukünf­tigen Website-Besuchen wie­der­erkannt werden können. Die nut­zer­be­zo­genen Daten werden auto­ma­tisch nach 14 Monaten vom Anbieter gelöscht. 

News­letter

Sie haben die Mög­lichkeit, über unsere Website unseren News­letter zu abon­nieren. Hierfür benö­tigen wir Ihre E‑Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des News­letters ein­ver­standen sind.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns besonders wichtig, daher nutzen wir Double Opt-In: Sobald Sie sich für unseren News­letter ange­meldet haben, senden wir Ihnen ein Bestä­ti­gungs-E-Mail mit einem Link zur Bestä­tigung der Anmeldung.

Das Abo des News­letters können Sie jederzeit stor­nieren. Nutzen Sie dazu einfach den dafür vor­ge­se­henen Abmel­delink im News­letter oder senden Sie Ihre Stor­nierung bitte an fol­gende E‑Mail-Adresse: office@envision.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusam­menhang mit dem News­letter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Recht­mä­ßigkeit der auf­grund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Ver­ar­beitung nicht berührt.

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespei­cherten Daten grund­sätzlich die Rechte auf Aus­kunft, Berich­tigung, Löschung, Ein­schränkung, Daten­über­trag­barkeit, Widerruf und Wider­spruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Ver­ar­beitung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht ver­stößt oder Ihre daten­schutz­recht­lichen Ansprüche sonst in einer Weise ver­letzt worden sind, können Sie sich bei uns office@envision.at oder der Daten­schutz­be­hörde beschweren.