Mobile Only Index —
Google geht den nächsten Schritt

Envision - Mobile Only Index
Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on linkedin

Google geht im März 2021 den nächsten Schritt und führt die Mobile Only Inde­xierung ein. Was bedeutet das nun für Sie als Website-Betreiber?

Das US-Unter­nehmen Google ver­folgt seit län­gerem das Vor­haben, seine berühmte Such­ma­schine dem wach­senden Trend der mobilen End­ge­rät­nutzung anzu­passen. So erfolgen mitt­ler­weile 70 Prozent der Such­an­fragen über Mobil­geräte. Ursprünglich sollte die Mobile Only Inde­xierung bereits Sep­tember 2020 aus­ge­rollt werden, doch auch vor Google machte die Corona-Pan­demie keinen Halt und sorgte so zu uner­war­teten Ver­zö­ge­rungen. Das Thema Mobile-First ist jedoch für Bran­chen­kenner kein Neuland. Erstmals rückte dieses Thema 2016 in den Vor­der­grund, da sich hier bereits der Trend der mobilen Nutzung abzeichnete.

Was ändert sich für mich als Website-Betreiber?

Das bedeutet, dass Google, um bessere Ergeb­nisse für mobil Suchenden bieten zu können, Desktop Only Web­sites ab März 2021 nicht mehr berück­sichtigt. Im Klartext heißt das: Nicht opti­mierte Web­sites werden zukünftig in den Such­ergeb­nissen nicht mehr gelistet. Für Unter­nehmen, welche Ihre Website nicht laufend opti­mieren, kann dies also zu maß­geb­lichen Traffic-Ein­bußen (Web­site­auf­rufen etc.) führen und in wei­terer Folge dem Unter­neh­mens­erfolg schaden.

Wie erkenne ich, ob meine Website für die kom­mende Anpassung opti­miert ist?

Google wäre aber nicht Google, wenn es hierfür nicht ein haus­ei­genes Tool anbieten würden. Mit diesem Tool testen Sie Ihre Website auf die Opti­mierung für Mobil­geräte. Das Ergebnis der Aus­wertung zeigt einen Screenshot Ihrer Website, wie diese auf den mobilen End­ge­räten aus­sieht. Zudem erscheint eine Auf­listung von Pro­blemen bei der mobilen User Expe­rience. Denn auch wenn Ihre Website als opti­miert ein­ge­stuft wird, ist die Erfahrung, die Ihre Website-Besucher am mobilen End­gerät erfahren, aus­schlag­gebend. Zu den klas­si­schen No-Gos zählen unter anderem zu kleine Schrift­größen und eine umständ­liche Navigation.

Sind Sie und Ihre Website für die mobile Zukunft bereit? Gerne beraten und unter­stützen wir Sie bei der Prüfung und Opti­mierung Ihres Web­auf­tritts, damit Sie um auch zukünftig ganz oben in den Such­ergeb­nissen mit­mi­schen. Kon­tak­tieren Sie uns unver­bindlich.  

Mehr über Envision

Noch nicht genug? Lesen Sie mehr über Envision Marketing Services und Envison Design Studio und erfahren Sie alles über die Unternehmen, exklusive News und Marketingtipps.

IMMER DIE ERSTEN SEIN...

... und aktuell über Neuigkeiten, branchenspezifische News und Angebote auf dem Laufenden gehalten werden: Mit unserem Business-Newsletter.